Stevia ist ein wahrer Alleskönner – besonders in der Küche. Denn wer bislang beim Backen eher zurückhaltend war und nicht zu viel Zucker verwenden wollte, der kann mit Stevia Pulver zum Backen jetzt ganz neue Möglichkeiten entdecken. Es gibt viele tolle Rezepte mit Stevia Pulver, weshalb drei ausgewählte Leckereien an dieser Stelle nicht fehlen sollen. Generell ist bei der Verwendung von Stevia Pulver zu beachten, dass schon sehr wenige Mengen zum erwünschten Ergebnis führen. Für unerfahrene Stevia Pulver Nutzer ist daher ein Herantesten an die Süßkraft ratsam und ein eventuelles Nachsüßen wird empfohlen.

Nuss-Apfelkuchen

Eines der Stevia Pulver Rezepte ist Nuss-Apfelkuchen mit Stevia. Hierfür werden

    Apfelkuchen mit Stevia Pulver

  • 400 g Äpfel,
  • 5 Eier,
  • 200 g gehackte Haselnüsse,
  • 20 g Mehl,
  • 60 g Paniermehl (alternativ Grieß),
  • eine Packung Backpulver,
  • jeweils ein Esslöffel Honig und Amaretto
  • sowie ein Teelöffel Stevia Pulver (zwei bis drei Messerspitzen)

benötigt. Zuerst werden die Eier getrennt und das Eigelb zusammen mit dem Stevia Pulver schaumig geschlagen. Dazu kommen die Äpfel (geraspelt), das Backpulver, die Haselnüsse, Mehl und Paniermehl, Honig sowie Amaretto, alles wird gut verrührt. Dann wird das Eiweiß steifgeschlagen und unter die Masse gehoben. Der Teig kommt dann in eine herkömmliche Backform und braucht bei 180 Grad ca. 50 bis 60 Minuten. Nach dem Auskühlen kann der Nuss-Apfelkuchen mit Kuvertüre oder auch Marmelade überzogen werden. Und wer keine Äpfel mag, kann beispielsweise auch Kürbis verwenden. Eine schmackhafte Alternative für den Herbst.

Blaubeersorbet

Stevia Pulver zum Backen kann auch für ein leckeres Blaubeersorbet benutzt werden. Ein sehr simples und schnelles, dafür aber geschmacklich überzeugendes Rezept mit Stevia Pulver. Benötigt werden für vier Portionen

  • drei Bananen,
  • 250 g Blaubeeren (gern auch tiefgefroren),
  • 1/4 Teelöffel Vanillearoma,
  • der Saft einer frisch gepressten Zitrone und
  • eine Messerspitze Stevia Pulver.

Blaubeeren für ein Blaubeersorbet mit SteviaDie Bananen werden zunächst im Mixer püriert, danach kommen 125 g Blaubeeren, Zitronensaft, Vanillearoma und das Stevia Pulver hinzu. Die Masse wird so lange vermixt, bis ein cremiger Teig entsteht. Anschließend kommen die restlichen Heidelbeeren mit in den Mixer und werden nochmals mit vermixt, bevor alles in Dessertschalen abgefüllt wird. Das Blaubeersorbet kann sofort serviert und genossen werden.

Belgische Waffeln

Backen mit Stevia Pulver geht übrigens auch ganz wunderbar, um Belgische Waffeln zu zaubern. Diese schmecken am besten, wenn der Teig selbst zubereitet wird und die Waffeln ganz frisch gebacken werden. Für zehn bis zwölf Waffeln werden

    Belgische Waffeln mit Stevia

  • 250 g Butter,
  • 4 Eier,
  • eine abgeriebene Zitronenschale,
  • 1/2 Päckchen Backpulver,
  • 300 g Vollkornmehl,
  • 100 ml Wasser bzw. Milch und
  • zwei bis drei Messerspitzen Stevia Pulver (ca. 1 Teelöffel)

benötigt. Butter und Stevia Pulver werden zunächst schaumig geschlagen, dann werden die Eier hinzugefügt. Unter die Masse kommen anschließend die Mischung aus Backpulver und Vollkornmehl sowie zuletzt die Prise Salz und die abgeriebene Zitronenschale. Fertig ist der Teig, der im besten Fall eine konsistente Masse ist. Er wird portionsweise in das Waffeleisen gegeben, was vorher leicht mit Öl eingerieben werden sollte. Serviert werden können die Belgischen Waffeln dann mit Obst, Apfelmus, Eis oder auch Puderzucker. Ganz nach Geschmack.

Stevia Pulver Rezepte gibt es also so einige. Naschkatzen müssen nicht auf Süßes verzichten, denn Backen mit Stevia Pulver ist mit der richtigen Vorlage kein Problem.

Sind Sie auf den Gechmack gekommen und möchten unsere leckeren Rezepte ausprobieren? In dem Stevia Shop unseres Vertrauens können Sie Stevia Pulver kaufen und sich über andere Stevia Produkte informieren.

Zum Stevia Shop unseres Vertrauens